Patient

Jelson

Jelson ist 9 Jahre alt, kommt aus Angola und über das Friedensdorf zu uns.

Er erlitt Verbrennungen am ganzen Körper. An der linken Hand sind die Folgen am stärksten. Deswegen bekommt er am 12.6.2019 einen mikrovaskulären ALT – Lappen auf den linken Handrücken. Er verbessert die Handfunktion deutlich.

Jelson wird zum ersten Mal im Rahmen einer neuen Kooperation im Alfried Krupp-Krankenhaus in Essen behandelt. Darüber freuen wir uns sehr!!!!!

Priv.-Doz. Dr. Daniel Tillkorn hat dies maßgeblich initiiert, sich um alles gekümmert und den kleinen Jelson operiert. Priv.-Doz. Dr. Jörg Hauser hat ihn dabei unterstützt!
Herzlichen Dank!

Abbildung: Befund vor der OP

Abbildung: Direkt nach dem Eingriff mit dem mikrovaskulären Lappen

Abbildung: Auf Station mit PD Dr. Hauser und PD Dr. Tilkorn

Zurück zur Übersicht