Patient

Abdul

Abdul Rahman ist elf Jahre alt, kommt aus Kabul und wurde uns über das Kinderdorf International gebracht.

2013 erlitt er schwerste Verbrennungen, vor allem an beiden Händen und Handgelenken. Er wurde zu Hause kaum behandelt. Es blieben massive Kontrakturen, die seine Hände gebrauchsunfähig machten und Klumphände produzierten, zurück.

Wir beginnen 2020 mit der Behandlung. Er benötigt aufwendige mikrovaskuläre Operationen. Er wird eine Weile bei uns bleiben.

Der nette und freundliche Abdul Rahman

Seine linke Hand vor der Behandlung

Seine rechte Hand vor unserer Behandlung

Direkt nach einer mikrovaskulären Operation an der linken Hand: Die Hand und die Finger lassen sich wieder öffnen.

Zurück zur Übersicht